Kreativsommer 2019


offene Mal-Events auf dem Ösel

Malevent und Auszeit …   Erzählung                                                  Nach einer vollen Woche komme ich auf der Ebene und in der Naturoase auf dem Ösel an. Allein die Fahrt von Wäschenbeuren in die Höhe, hinauf auf 520 m, lässt meinen Alltag kleiner werden. Kurz vor dem Tor halte ich inne. Schaue mich um. Die Bienen summen. Ich fahre durch das Tor. Hohe Bäume empfangen mich. Ich parke ein. Mein Alltag und die volle Woche gehören schon jetzt nicht mehr zu mir. Meine Auszeit auf dem Ösel beginnt. Ein Naturparkgarten der besonderen Art und Ausstrahlung nimmt mich mit. Und ich lasse mich gerne an der Hand nehmen. Verschiedene Plätze laden zum Verweilen ein. Ein Seerosenteich versorgt die Bienen mit Wasser. An einem der aussichtsreichsten Plätze, kann ich einige Staffeleien erkennen. Buntes und Vielfältiges zieht mich dort hinüber. Die Künstlerin begrüßt mich herzlich. Jetzt bin ich am Mal-Platz. Dort gibt es alles, was das Herz begehrt. Und schon beginne ich wieder einzutauchen. Meine Auszeit auf dem Ösel hat begonnen.  Ich sehe Farben. Sie sprechen mich an. Alle. Nein. Eine davon. Sie strahlt mich an. Es gibt viele von ihnen: Dünne, Dicke, Flache, Runde, Kurze, Lange. Pinsel. Sie interessieren mich alle. Nein. Einer davon. Er ragt heraus. Aus den anderen. Da stehen sie: Große, Kleine, Hohe, Breite, Schmale. Leinwände. Eine der kleinsten schaut vorwitzig zu mir herüber. Ja, sie ist es. Sie ist die richtige für mein erstes Kunstwerk.  Dann. Der Pinsel liegt gut in meiner Hand, wie wenn er ganz zu mir gehört. Die Farbe wartet schon. Auf ihn. Auf mich. Und meinen ersten Pinselstrich. Weich und leicht verbindet sich die Farbe mit der Leinwand.

Es ist geschehen, wie von selbst. Viele Pinselstriche folgen. Es werden Farbkleckse und Tupfer daraus. Und plötzlich wird daraus eine Fläche. Leuchtend. Strahlend. Ruhig. Einfach da. Es ist erstmal gut so. Jetzt darf sie trocknen. Und ich mich zurücklehnen.

 

 

Die Veranstalter und Gründer dieser Oase sorgen für das leibliche Wohl. Es ist alles da.  Möchte  ich einen Espresso genießen oder im Naturgartenpark spazieren gehen? Die wunderbare Fernaussicht ins weite Tal auf einer Bank am Berg bewundern?                                       In die Himmelsschaukel liegen und die Seele baumeln lassen?          Unter den alten Buchen sein? Oder einfach nur Wolken beobachten? Motive entdecken? Tierstimmen hören? Mit dem gestiefelten Kater schmusen? Anderen Besuchern begegnen? Oder einfach für mich sein?........

Vielleicht möchte ich mich auch mit der Künstlerin austauschen. Ihr  meine Fläche zeigen. Oder später wieder neu auf meine Fläche schauen. Warten was kommt…. Ich habe Zeit…..                                      

Ich bin dankbar. So viel Inspiration und Möglichkeiten.

An einem Ort, an dem ich kreativ sein und mich entspannen kann.  An dem Kraft auftanken ganz einfach möglich ist.




Mal-Event   Freies Malen            Sa. 8. Juni    ab 13 Uhr - 19 Uhr

Auszeit vom Alltag

Tag des Meeres

Wir arbeiten mit Sand und beschäftigen uns mit den Farben des Meeres

 

Aufwand:

15 Euro/Std. inkl. Acrylfarben weiß und blau, freie Benutzung Malzubehör

 

keine Anmeldung - keine Voraussetzungen - einfach vorbeikommen - in der Aussicht auf dem Ösel die Seele baumeln lassen - Snack/Espresso/Kaffee geniessen - Auszeit vom Alltag nehmen - vielleicht ein Bild malen/entstehen lassen...

 

Hinweis: Leinwände gibt es vor Ort zu erwerben oder können selbst mitgebracht werden 

 

Leitung: Alexandra Maria Schumacher

 



offener Bienentag                  So. 16. Juni                    13-17 Uhr

Tag des "Siebenstern" ....wir schauen in einen Bienenstock,  in unserem Siebenstern und erspüren die Energie im Siebenstern  ... wir erfahren, was die fleißigen Bienen alles produzieren ... Honigverkostung auf leckerem Hefezopf mit Kaffee oder frischem Kräutertee  .... den Garten mit Aussicht genießen...

 

 

 mehr...

 ...noch mehr

 

 



Schreibwerkstatt                    So. 23. Juni                 11 - 18 Uhr

...den Rythmus der Sprache kennenlernen...

...Gefühlen einen Namen geben...

...die Freiheit geniessen, einfach drauflos zu schreiben...

...unter einem Baum sitzen, das eigene Schreiben entdecken...

...

Im Naturgarten mit Aussicht, kann Schreiben lebendig werden.

 

Mitbringen:

Schreibutensilien, Block, Sitzunterlage

 

Anleitung und Begleitung:

Claudia Stursberg

 

Aufwand:

95 Euro inkl. veg. Snack/Getränke

Voraussetzungen: keine

 

 

 




Bogen - Event                           So. 21.Juli                 14- 18 Uhr

...wir machen uns mit einem "Holzbogen" vertraut und lassen den Pfeil los....

 

Kurs für 2-4 Personen

 

Aufwand: 75 Euro incl. veg. Snack / Wasser / Tee / Kaffee

 

Anleitung: Rainer Vogel



 

offenes Mal-Event           Wasser und Farben                Sa. 27. Juli               13 - 19 Uhr

Wir lassen unseren trockenen Alltag hinter uns und malen uns frei mit Wasser und Farben. Wir lassen es fließen.  

 

Aufwand:

15 Euro/Std. inkl. Wasserfarben pink und weiß, freie Benutzung Malzubehör

 

keine Anmeldung - keine Voraussetzungen - einfach vorbeikommen - in der Aussicht auf dem Ösel die Seele baumeln lassen - Snack/Espresso/Kaffee geniessen - Auszeit vom Alltag nehmen - vielleicht ein Bild malen/entstehen lassen...

 

Hinweis: Leinwände gibt es vor Ort zu erwerben oder können selbst mitgebracht werden   

 

Leitung: Alexandra Maria Schumacher



Bogen - Event                           So. 04.Aug.              14-18 Uhr

...wir machen uns mit einem "Holzbogen" vertraut und lassen den Pfeil los....

 

Kurs für 2-4 Personen

 

Aufwand: 75 Euro incl. veg. Snack / Wasser / Tee / Kaffee

 

Anleitung: Rainer Vogel



offenes Filz-Event         Sonntag 11.Aug.        13-19 Uhr

Wasser und Wolle verbinden sich

Göttinnensymbole und Runen im Filz

 

Wir lernen die Kraft und Bedeutung der Göttinensymbole und Runen kennen und schauen, welche der Zeichen jetzt gebraucht werden.

Dann filzen wir diese mit Schafwolle und Wasser in  eine Meditations-/Sitzunterlage/Schild/Bild                                  

Mitbringen:

- einige kleine alte Handtücher

- Seidenstoffstücke zum Einfilzen, wenn gewünscht

- Perlen zum Verzieren, wenn gewünscht

 

Aufwand: 15 Euro zzgl. Materialaufwand (Wolle wird nach Gewicht abgerechnet)

 

keine Anmeldung - keine Voraussetzungen - einfach vorbeikommen - in der Aussicht auf dem Ösel die Seele baumeln lassen - Snack/Espresso/Kaffee geniessen - Auszeit vom Alltag nehmen - ein Filz entstehen lassen...

 

Leitung: Susanne Vogel



offenes Filz-Event         Sonntag 01.Sept.      13 -19 Uhr

 

Wasser und Wolle

Symbole und Runen im Filz

Wir lernen Symbole und Runen kennen und schauen, welche der Zeichen jetzt gebraucht werden.

Dann filzen wir diese mit Schafwolle und Wasser in  eine Meditations-/Sitzunterlage/Schild/Bild       

    

Mitbringen:

- einige kleine alte Handtücher

- Seidenstoffstücke zum Einfilzen, wenn gewünscht

- Perlen zum Verzieren, wenn gewünscht

                                                

Aufwand:

15 Euro/Std.  zzgl. Materalaufwand (Wolle wird nach Gewicht abgerechnet)

 

keine Anmeldung - keine Voraussetzungen - einfach vorbeikommen - in der Aussicht auf dem Ösel die Seele baumeln lassen - Snack/Espresso/Kaffee geniessen - Auszeit vom Alltag nehmen - ein Filz entstehen lassen ...

 

Leitung: Susanne Vogel



offenes Mal-Event                   Sa. 21.Sept.              13-19 Uhr

 

Die Tag- und Nachtgleiche im Herbst beendet die Erntephase. Zeit für den Dank und das Gefühl der Ruhe kehrt ein. Wir arbeiten im Innen und Außen. Mit den Farben der Sonne und des Herbstes.                                                      

Aufwand:

15 Euro/Std. inkl. Acrylfarben orange und rot, freie Benutzung Malzubehör

 

keine Anmeldung - keine Voraussetzungen - einfach vorbeikommen - in der Aussicht auf dem Ösel die Seele baumeln lassen - Snack/Espresso/Kaffee geniessen - Auszeit vom Alltag nehmen - vielleicht ein Bild malen/entstehen lassen...

 

Hinweis: Leinwände gibt es vor Ort zu erwerben oder können selbst mitgebracht werden   

 

Leitung: Alexandra Maria Schumacher

 



 Veranstalter und Ort:

SuRa academy, Ebene 1

73116 Wäschenbeuren